Volvos autonomer LKW „Vera“ erstmals im Einsatz

Im Jahr 2018 stellte Volvo mit „Vera“ eine autonome Zugmaschine vor, die sich wiederholende Aufgaben in Logistikzentren, Fabriken und Häfen erledigen soll. Jetzt wurde für Vera in Zusammenarbeit mit dem Fähr- und Logistikunternehmen DFDS erstmals ein praktischer Anwendungsfall in Göteborg (Schweden) geschaffen. Dort soll das elektrische und vernetzte Fahrzeug als Teil einer integrierten Lösung für den Gütertransport zwischen einem Hafenterminal und einem Logistikzentrum von DFDS operieren.

Das Ziel der Kooperation zwischen dem Nutzfahrzeughersteller und DFDS bestehe darin, ein vernetztes und überwachtes System aus mehreren Fahrzeugen zu realisieren und somit einen kontinuierlichen Güterstrom zwischen Logistikzentrum und Hafenterminal zu ermöglichen. Zudem soll es die Effizienz, Flexibilität und Nachhaltigkeit steigern, verspricht Volvo. Für Volvo stellt dieser praxisnahe Einsatz von Vera somit den ersten Schritt für eine Nutzung auf festgelegten öffentlichen Straßen – z.B. in einem Industriegebiet dar.

Wir haben jetzt die Gelegenheit, Vera in einem idealen Umfeld im Praxiseinsatz zu testen und ihr Potenzial für vergleichbare Einsatzbereiche weiterzuentwickeln.

Mikael Karlsson, Vice President Autonomous Solutions bei Volvo Trucks

Wie funktioniert Vera?
Automatisierung, Konnektivität und Elektromobilität – das sind die 3 technologischen Bereiche derer sich Vera bedient, um optimale Transport- und Logistikabläufe zu schaffen. Die komplett elektrischen und extrem geräuscharmen Fahrzeuge sind so konzipiert, dass sie ihre aktuelle Position auf wenige Zentimeter genau bestimmen, analysieren, was andere Verkehrsteilnehmer tun, um dann mit hoher Genauigkeit darauf zu reagieren.

Jedes Fahrzeug ist mit dem Transportkontrollzentrum verbunden, welches kontinuierlich jeden Fortschritt des Transports überwacht. Neben der Position des Fahrzeugs werden unter anderem der Ladestand der Batterien, Informationen zur Fracht oder spezielle Serviceanforderungen übermittelt.

Ausgehend vom Transportkontrollzentrum werden Geschwindigkeit und Abläufe individuell angepasst, um unnötige Verzögerungen zu vermeiden und die Liefergenauigkeit zu optimieren. Somit können Leerzeiten minimiert und die Verfügbarkeit maximiert werden. Um immer den optimalen Ablauf zu gewährleisten, erfolgt neben der Kommunikation mit dem Transportkontrollzentrum auch eine Verständigung der Fahrzeuge untereinander.

Autonome Lkws – Die Zukunft der Straßenlogistik?
Angesichts der Prognosen von Experten, die davon ausgehen dass sich der Güterverkehr bis zum Jahr 2050 mehr als verdoppeln soll, stellt der autonome Lkw eine vielversprechende Chance für die Logistik und Infrastruktur dar. Volvo macht mit Vera einen großen Schritt in diese Richtung – auch wenn dieses System nur auf eingeschränkten Arealen Anwendungen findet. Einen Schritt weiter geht MAN mit ihrer Platooning-Technologie: damit fahren seit 2018 LKWs in 2er-Kolonnen die A9 zwischen Nürnberg und München entlang. Dabei wird ein vom Mensch gelenkter LKW von einem Computer gesteuerten Fahrzeug mit einem Abstand von 15 Metern verfolgt. Um jedoch eine Zugmaschine auf offener Straße vollständig autonom fahren zu lassen, bedarf es laut Experten noch mindestens 10 Jahre um eine marktreife und bezahlbare Technik zu entwickeln.

Autonome Transporte mit niedrigem Geräuschpegel und frei von Abgasemissionen werden in der Zukunft der Logistik eine wichtige Rolle spielen, von der sowohl Wirtschaft als auch Gesellschaft profitieren. Wir betrachten diese Kooperation als wichtigen Ausgangspunkt und möchten den Fortschritt in diesem Bereich vorantreiben. Vera hat ein Tempolimit, das gilt aber nicht für uns. Die Tests haben bereits begonnen und wir wollen die Lösung in den kommenden Jahren umsetzen.

Mikael Karlsson, Vice President Autonomous Solutions bei Volvo Trucks

iloxx liefert ab. Ob Pakete, Speditionsgut, Fahrzeuge oder die komplette Abwicklung Ihrer Fracht – mit iloxx haben Sie als Firmen- oder Privatkunde den richtigen Partner für Ihre Logistik-Anforderungen – und das so preiswert, schnell oder komfortabel wie Sie möchten. Besuchen Sie uns für mehr Informationen unter iloxx.de.

Quellen:
https://www.volvotrucks.de/de-de/news/press-releases/2019/jun/Volvo-Trucks-Vera-erster-Einsatz.html
https://www.augsburger-allgemeine.de/geld-leben/auto/Warum-der-selbstfahrende-LKW-noch-seine-Zeit-braucht-id53215866.html

Logistik


E-Commerce


Technologie


iloxx Services


INSIDE ILOXX

Willkommen beim Blog der iloxx GmbH. Hier berichten wir über Neues aus der Welt der Logistik und des E-Commerce. Viel Spass beim durchstöbern. Sollten Sie ein Angebot für Ihren Transport benötigen oder weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte hier.

Folgen Sie uns

Archiv