Ihre Checkliste für den Export

Deutschland wird oft als “Exportweltmeister” bezeichnet – doch stimmt das überhaupt? Und was bedeutet der Begriff “Export” im eigentlichen Sinne? In diesem Artikel möchten wir uns genau diesem Thema annehmen und Ihnen eine Checkliste an die Hand geben, damit Sie für Ihren nächsten Export bestmöglich vorbereitet sind.

Was Export bedeutet

Export, der

Bedeutung: Ausfuhr

Definition laut Duden

Grundsätzlich spricht man von Export, sobald Waren* über Ländergrenzen hinweg gegen Entgelt ausgetauscht werden. Zusammen mit der Einfuhr, also dem Import von Waren*, ergibt dies den sogenannten Außenhandel. Solange die Exporte höher sind als die Importe, hat ein Land eine positive Außenhandelsbilanz.

Die Rechnung ist einfach: Ausfuhr = Einnahmen > Importe = Ausgaben, ergibt ein positives Ergebnis.

Deutschland als Exportweltmeister?

Aber ist Deutschland wirklich Exportweltmeister? Sagen wir es so: Bis 2008 stimmte diese Aussage definitiv. Denn bis dahin konnte sich Deutschland mit 984,14 Mrd US-$ noch knapp die Spitze vor China sichern. Mittlerweile ist der Wert der deutschen Exporte sogar auf 1.205,04 Mrd US-$ angestiegen, allerdings exportiert China mit 2.591,12 Mrd US-$ mittlerweile mehr als doppelt so viel wie Deutschland. Damit befinden wir uns hinter China und den USA weltweit auf Platz 3 der exportstärksten Länder.

Was Sie beachten müssen

Für die Ausfuhr von Waren innerhalb der EU gibt es keine Vorschriften, die sich vom nationalen Warentransport unterscheiden. Denn in diesem Wirtschaftsraum herrschen weitgehend einheitliche Marktbedingungen, sodass keine Ausfuhrgebühren (=Zölle) anfallen. Der Zoll pflegt eine vollständige Übersicht der Gebiete, die zum Zollgebiet der Union gehören. Dort können Sie bei Unsicherheit nachsehen, ob Zölle für Ihre Warensendung anfallen könnten.

Handelt es sich bei Ihrem Export um die Ausfuhr von Waren in ein Drittland, sprich einem Land, das nicht Teil des Binnenmarktes ist, in dem Sie sich befinden, gibt es einige Dinge zu beachten. Am wichtigsten ist eine Handelsrechnung, die eine Reihe von Informationen beinhalten muss:

  • Absender Adresse
  • Empfängeradresse
  • Rechnungsnummer
  • Rechnung / Handelsrechnung
  • Frankatur
  • Warenverkehrsbescheinigung
  • EORI Nummer
  • Warenbezeichnung
  • Warentarifnummer
  • Menge
  • Ursprungsland
  • Stückpreis und Währung
  • Gesamtwert und Währung
  • Netto- und Bruttogewicht

Damit die Erstellung für Sie einfacher von der Hand geht, haben wir eine Vorlage für Sie, die Sie sich kostenlos herunterladen können! Dort sind bereits alle wichtigen Positionen vermerkt, die Sie nur noch mit den entsprechenden Informationen anreichern müssen.

Möchten Sie Waren mit einem Wert von über 1.000 € exportieren, ist zudem eine Ausfuhranmeldung nötig. Diese muss elektronisch übermittelt werden, z.B. über das ATLAS Verfahren. Verfügen Sie selbst über einen ATLAS Zugang, können Sie die Ausfuhranmeldung direkt über das System vornehmen. Ist dies nicht der Fall, übernimmt iloxx die Anmeldung gerne für Sie! Alles, was wir dafür brauchen, ist eine vollständige Handelsrechnung. Der Vorteil dabei ist, dass iloxx als Dienstleister auftritt und Sie somit die Ware nicht beim Zoll vorführen müssen. Stattdessen kommt ein Zollbeamter zu Ihnen und prüft die Ware vor Ort. Aber Achtung: die Ware muss dafür sichtbar und prüfbar sein!

Die richtige Vorbereitung ist alles

Das ganze Thema klingt vermutlich ziemlich kompliziert – mit der richtigen Vorbereitung ist es aber gar nicht mehr so schwer. Vor allem, wenn man einen kompetenten Partner wie iloxx an seiner Seite hat! Unsere Experten von LOX Frachten sind genau auf diese Themen geschult und haben das notwendige Know-how, um Export- oder Importaufträge fachgerecht abzuwickeln. Lesen Sie zum Beispiel die Kundenstimmen der WindelManufaktur, für die iloxx den Import ihrer Stoffe organisiert, um sich ein genaueres Bild zu machen.

* gemeint sind Waren bzw. Güter sowie Dienstleistungen

iloxx liefert ab. Ob Pakete, Speditionsgut, Fahrzeuge oder die komplette Abwicklung Ihrer Fracht – mit iloxx haben Sie als Firmen- oder Privatkunde den richtigen Partner für Ihre Logistik-Anforderungen – und das so preiswert, schnell oder komfortabel wie Sie möchten. Besuchen Sie uns für mehr Informationen unter iloxx.de.

Quellen:
https://www.zoll.de
https://www.duden.de
https://www.statista.de
https://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/globalisierung/52842/aussenhandel

von Jasmin Di Maria

Logistik


E-Commerce


Technologie


iloxx Services


INSIDE ILOXX


RATGEBER

Willkommen beim Blog der iloxx GmbH. Hier berichten wir über Neues aus der Welt der Logistik und des E-Commerce. Viel Spass beim durchstöbern. Sollten Sie ein Angebot für Ihren Transport benötigen oder weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte hier.

Folgen Sie uns

Archiv